Skip to main content

Finanztip-Links

Privates Radio gründen – und nie mehr GEZ zahlen (Heise)

Ein Zeitungsverlag muss keinen Rundfunkbeitrag zahlen, wenn er selbst Anteile an einem privaten Radiosender hält. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden. Private Rundfunkveranstalter und -anbieter müssen den pauschalen Rundfunkbeitrag (Volksmund: GEZ) nicht zahlen, weil sie nicht dazu verpflichtet werden können, zur Finanzierung ihrer Konkurrenz beizutragen. Lesen Sie mehr bei Heise.de.

eurobud.com.ua

Был найден мной интересный портал с информацией про HOMTOM HT20 Pro у нас
cleansale.kiev.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanztip-Links