Skip to main content

Reisegutscheine der Deutschen Bahn: Achtung

Zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2018

Geschenk-Gutscheine sind mindestens drei Jahre lang gültig. Das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Denn die allgemeine Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche beträgt mittlerweile drei Jahre. Auch danach ist nicht der gesamte Betrag verloren, der Inhaber hat zumindest Anspruch auf einen Teil des ausgewiesenen Wertes (Einzelheiten erspare ich mir hier, zu kompliziert).

Aber Achtung, wenn die Deutsche Bahn (DB) wegen Verspätungen oder anderem Kundenfrust so genannte „Reise-Gutscheine“ ausstellt. Die laufen angeblich bereits nach einem Jahr ab, wie mir vorhin so ein Schaltertiger in Nußknacker-Uniform geradezu freudig erregt mitteilte. „Ihren Gutschein können sie gleich in den Jordan werfen!“. Er wurde vor 14 Monaten ausgestellt. Häh? Jordan und Reisegutschein? Ich war noch nie so bibelfest. Von dem Jahr Geltungsdauer steht natürlich nichts auf den Gutschein, wahrscheinlich haben das die Deutsche Bahn  irgendwo auf Seite 1834 der Tarifbestimmungen versteckt. Höchst fraglich, ob das wirksam ist. Sei es drum. Die DB ist eine schicksalhafte Wundertüte, die mir schon genug Zeit gestohlen hat.

 



Kommentare

plong 10. Februar 2005 um 17:18

k

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



У нашей организации авторитетный веб портал на тематику Левитра https://cialis-viagra.com.ua/levitra-vardenafil/
Super Kamagra

раскрутка сайтов
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Reisegutscheine der Deutschen Bahn: Achtung