Skip to main content

GEZ kostenlos anrufen – das ist die Festnetznummer

Zuletzt aktualisiert: 6. April 2019

Die GEZ, die Gebühreneinzugszentrale, wurde umbenannt in Beitragsservice. Für viele Menschen ist es aber immer noch die GEZ – denn was ist das für ein Service, der einem die Beiträge wegnimmt. Aber das nur am Rande. Das Thema hier ist die Telefonnummer der GEZ, und zwar wie man da kostenlos anrufen kann. Das geht wirklich!

Früher sollte der GEZ-Gebühren blechende Teilnehmer für das Service-Telefon noch Telefongebühren für eine 01805-Nummer blechen. Noch heute versucht, die GEZ Telefonanrufe kostenpflichtig zu machen, denn unter Kontakt steht im Internet (https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.html):

Service-Telefon: 01806 999 555 10*
Service-Fax: 01806 999 555 01*
Service-Telefonzeiten:
Mo – Fr 7:00 – 19:00 Uhr
*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen

Dabei hat der Europäische Gerichtshof 2017 entschieden, dass Kunden-Hotlines nicht teurer sein dürfen als Festnetztelefonate (), bei einer Festnetz-Flat müssten sie also kostenlos sein. Die Verbraucher würden nämlich davon abgehalten werden, die Service-Rufnummer zu nutzen, um Informationen zu einem Vertrag zu erhalten oder ihre Rechte, geltend zu machen. All das gilt m.E. selbstverständlich auch für Rundfunkbeitrag / GEZ, denn auch da hat der Kunde Rechte, die er geltend machen kann, etwa die Befreiung von Rundfunkgebühren.

20 Cent für einen Anruf bei der GEZ? Spart Euch das!

Man muss aber beim Beitragsservice nur weiterlesen auf der gleichen Internetseite im Impressum auf eine kostenlose Nummer zu stoßen(http://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.html)

[email protected]

Tel.: 0221 5061-0 (Zentrale)
Service-Fax: 01806 999 555 01*
*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz,
60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen

Die Festnetznummer der GEZ lautet also: 0221 5061-0

Wer eine Festnetzflat hat (das dürften schon die meisten sein), kann damit die GEZ kostenlos anrufen. Für das Fax soll man aber noch zahlen. Aber ich bin auf der Suche, wie man auch ein Fax kostenlos an die GEZ schicken kann. Wer die Nummer schon kennt, möge sich bei mir melden. Nachtrag: In den Kommentaren (s. unten) hat jemand die Nummer für kostenlose Faxe an die GEZ genannt, also eine Festnetznummer. Ob sie stimmt, habe ich aber nicht verifiziert.

Literatur zu GEZ/ Rundfunkbeitrag:

Mein Finanztip: Wer mal in keine Festnetz-Nummer zu einem Unternehmen findet, sucht einfach im Internet nach dem Unternehmen Presse oder Pressemitteilung. Dort sind immer die normalen Rufnummern angegeben. Eventuell muss man die Durchwahl weglassen und stattdessen eine 0 für die Zentrale dranhängen.

Hat die GEZ auch ein Fax? Ja, hier eine Festnetz-Faxnummer

Immer wieder werde ich gefragt, ob denn die GEZ auch per Fax erreichbar sei und ob mir eine Faxnummer bekannt ist. Gefragt wird natürlich nach einer kostenlosen Nummer fürs Fax, denn die andere ist ja bekannt. Ich kenne Festnetz-Faxnummer nur (0221) 5061-4403 und weiß nicht, wo das Fax dort landet. Das ist aber genau genommen auch egal, denn wenn ein Fax in einem Unternehmen angekommen ist, ist es angekommen – auch wenn das Faxgerät beim Hausmeister stehen sollte. Teilen Sie mir Ihre Erfahrungen mit dem Fax-Anschluss der GEZ mit.

Geizen bei der GEZ: Hier einige Ratgeber!

TitelInhalt
Rundfunkbeitrag (GEZ): Befreiung für Auszubildende möglichVom Rundfunkbeitrag (Volksmund „GEZ“ genannt) können sich Auszubildende befreien lassen, wenn sie Bafög oder Ausbildungsbeihilfe (BAB) erhalten und nicht mehr bei den Eltern wohnen. Das …
Gez: Befreiung 2017 einfacherSeit 2017 ist es leichter, den Rundfunkbeitrag (GEZ) zu umgehen, also eine Befreiung oder zumindest eine Ermäßigung zu erhalten, schreibt die Verbraucherzentrale Bayern. Neu sei …
GEZ kostenlos anrufen – das ist die FestnetznummerDie GEZ, die Gebühreneinzugszentrale, wurde umbenannt in Beitragsservice. Für viele Menschen ist es aber immer noch die GEZ – denn was ist das für ein …
Privates Radio gründen – und nie mehr GEZ zahlen (Heise)Ein Zeitungsverlag muss keinen Rundfunkbeitrag zahlen, wenn er selbst Anteile an einem privaten Radiosender hält. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden. Private Rundfunkveranstalter und -anbieter müssen den pauschalen Rundfunkbeitrag (Volksmund: GEZ) nicht zahlen, weil sie nicht dazu verpflichtet werden können, zur Finanzierung ihrer Konkurrenz beizutragen. Lesen …
GEZ umgehen: Klappt der Barzahlungs-Trick?Der Frankfurter Wirtschaftsjournalist Norbert Häring testet gerade, ob es eine legale Möglichkeit gibt, den Haushaltsbeitrag (besser bekannt als GEZ-Gebühr) zu umgehen. Er will nur noch …
GEZ zurückfordern: Frist für Erstattungen bis 31. DezemberSeit 1. Januar 2013 gibt es den Rundfunkbeitrag, im Volksmund immer noch GEZ genannt. Mitunter wurde unnötig gezahlt, berichtet die Verbraucherzentrale Berlin. Dann kann die …
GEZ fürs Gartenhaus? Von wegen! (meineimmobilie.de)Es ist nicht erlaubt, in Kleingartenanlagen oder Schrebergärten zu wohnen. Das schließt das Bundeskleingartengesetz aus. Ohne Wohnmöglichkeit ist aber auch kein Rundfunkbeitrag (früher GEZ) zu …
Haushaltsabgabe 2013: Wer eine Befreiung erhältRundfunkbeitrag, Haushaltsabgabe, neue GEZ: Egal, wie es genannt wird. Die Gebühren für ARD und ZDF erregen die Gemüter. Denn als Haushaltsabgabe ist der Rundfunkbeitrag nun …
GEZ 2013: „Demokratie-Abgabe“ oder Etikettenschwindel?Die wichtigsten Finanz-Nachrichten der Woche 52/12 aus .com/AndreasKunze WDR-Chefredakteur nennt GEZ „Demokratie-Abgabe“, DEUTSCHE MITELSTANDSNACHRICHTEN: http://finlink.de/v2 Etikettenschwindel mit dem neuen GEZ-Beitrag, DIE WELT: http://finlink.de/1b Krankenkasse haftet …
Haushaltsabgabe 2013: Ermano Geuer klagt gegen „neue GEZ“[ style=“horizontal“ float=“left“][fblike style=“standard“ showfaces=“false“ width=“450″ verb=“like“ font=“arial“] 2013 kommt die Haushaltsabgabe, vielfach auch „neue GEZ“ genannt. Haushaltsabgabe bedeutet: Rundfunkgebühren müssen nach dem neuen Rundfunkstaatsvertrag …
Änderungen 2013: Pflegezusatzversicherung, Rentenbeitrag, Unisex…2013 bringt bei den Finanzen viele Änderungen, etwa neue Einkommensgrenzen für Minijobber, steigende Pflegeversicherungs- und sinkende Rentenversicherungsbeiträge oder die Einführung von Unisex-Tarifen. Die Änderungen können …
ALG2: Leichter GEZ loswerdenPressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit: Ab Juli 2009 wird die Bundesagentur für Arbeit (BA) mit jedem Arbeitslosengeld II (ALG II) – Bewilligungsbescheid automatisch eine Bescheinigung …
Verbraucherzentralen als GEZ-BeraterDass Verbraucherzentralen ratlose Menschen rund um die Gebührenpflicht beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk (Volkmund: GEZ-Gebühren) beraten, ist nicht neu. Neu allerdings wird sein, dass mit Steuermitteln finanzierte Verbraucherzentralen …
GEZ droht wegen Anwalts-ZitatAuf ihrem Kreuzzug für gefällige, aus ihrer Sicht einzig wahre Berichterstattung hat sich die GEZ, vertreten durch den Sender SWR vor ein paar Tagen die …
GEZ: NDR-Beauftragter verurteilt wegen versuchter NötigungEin NDR-Gebührenbeauftragter (im Volksmund auch bekannt als GEZ-Fahnder) ist laut einem dpa-Bericht wegen versuchter Nötigung zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.200 Euro verurteilt worden …
GEZ verbietet „GEZ-Gebühr“Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten bekennen sich zur Zensur. Jedenfalls verlangt ihre Gebühreneinzugszentrale (GEZ) von dem Info-Portal Akademie.de, dass eine Vielzahl von Begriffen rund um die GEZ …
Computer-GEZ: Folgen für Auszubildende und BetriebeSeit 2007 müssen für Computer oder Handys mit Internet-Zugang müssen Rundfunkgebühren gezahlt werden, und zwar 5,52 Euro pro Monat. Wer ist davon betroffen, wer nicht? …
Gesetzes-Panne bei Computer-GEZ?So was liest man doch gerne: Zahlt irgendjemand schon GEZ auf dem Grundstück, ist der Fall PC-Rundfunkgebühr für sämtliche Betriebe oder Vereine auf dem Grundstück …
GEZ umgehen: Das kann passieren„Wir machen auch Hausbesuche“: Mit solchen Sprüchen versucht die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (GEZ) immer wieder, Schwarzseher und –hörer einzuschüchtern und zur Anmeldung zu bewegen. …
GEZ: Blinde gucken umsonstDie GEZ hat momentan ein Image-Problem. Jedenfalls kommt der Eindruck auf, wenn ich Postings wie dieses im Lawblog lese. Vielleicht liegt das unter anderem daran, …
GEZ: Abo-Kunden verpetzt?Wie die GEZ zu den Adressen von möglichen Schwarzsehern kommt, beschreibt der „Tagesspiegel“. Allerdings bleibt der Artikel, wie ich finde, auf halber Strecke stehen. Denn …

 



Kommentare

Frank 24. Mai 2019 um 08:23

Vielen Dank – positiver Sendebericht für 0221-50614403 / Abmeldung vom Rundfunkbeitrag für meine Mutter, die jetzt in voll stationärer Pflege ist.

Antworten

Pablo 19. März 2019 um 18:55

Vielen Dank für Ihre Recherche und Ihre Veröffentlichung!
Die o.e. Telefonnummer 0221 5061-0 funktioniert. Es gab keine Wartezeit – am anderen Ende hatte der sog. „Service“ meinen Anruf sofort entgegengenommen. (Dienstag, 18:30 Uhr)

Antworten

Anonym 19. März 2019 um 18:54

Vielen Dank für Ihre Recherche und Ihre Veröffentlichung!
Die o.e. Telefonnummer 0221 5061-0 funktioniert. Es gab keine Wartezeit – am anderen Ende hatte der sog. „Service“ meinen Anruf sofort entgegengenommen. (Dienstag, 18:30 Uhr)

Antworten

Dieter 14. März 2019 um 18:36

Lieben Dank für diese Seite,
als gesetzliche Betreuer sind wir ständig mit dem Oroblem konfontriert die Befreungsbescheude der Jobcenter zu übersenden?
Dabei haben wir für uns festgestellt über Fax geht gar nichts, über 1,00€ letzlich für ein nicht übermitteltes Fax bezahlt. Der Aufwand und die Kosten per Brief sind imens..
Die Möglichkeiten, die Kontaktseiten zu benutzen tendieren gegen Null, weil zum Teil Dinge bestätigt werde müssen, zu denen man keine abgeben will. Freifelder sind nie vorhanden.
Aber als Bezeichnung Beitragsservicezu nehme, obwohl diese Einrichtung mit Service nichts, aber auch gar nichts zu tun hat. Reine Geldschneider ohne Geg3nleistun&!

Antworten

Gerhard W. 13. Februar 2019 um 15:45

Danke für die Info zur „kostenlosen“ Festnetz-Nummer.
Hat auf Anhieb geklappt, Wartezeit weniger als 30 sek. (Mittwoch Nachmittag)

Antworten

Schäfer 22. Januar 2019 um 09:49

GEZ ich bekomme hartz4 aldo bin ich GEZ befreit warum leitet die GEZ ein Gerichtliches Mahnverfahren ein. Bei euch kann man echt verzweifeln, ich bin befreit und werde niemals das Geld an euch Geier mafia zahlen, wann kapiert ihr das entlich. Ich werde jetzt einen Anwalt mit de sache beantragen so das ich die kosten zu zahlen habt, das fteut mich jetzt schon, ihr Geier.

Antworten

ICa 8. Januar 2019 um 15:21

Dank dieser Info habe ich den Beitragsservice schnell und kostenfrei erreicht. Hoffentlich habe ich auch Erfolg und bekomme die riesige Summe, die mir fehlerhaft abgebucht wurde, auch zurück. Vielen Dank.

Antworten

erwin georg, druid 3. Januar 2019 um 09:28

ja 0221-5061-82-92-01 bei den Unrechfähigen funzte.
Hab es auch an 089 – 5900 – 10 50 5 an den

gefaxt. Denke das ist auch ein Nazi gemäß der Skalvenschellen §§ 7 (2) BBG und BeamtStG.
Erkennt man auch an dem gleichgeschalteten Lügenmedium und ihrer Kriegs-Propaganda. ’37 haben die Nazi meinem Onkel die Oberschenckel gebrochen und im Zinn-Sarg heim geschickt. Jetz führen die Überläufer im Besatzungskonstrukt BRD III. ihr Nazi-Reich weiter. Kein Richter (§9 (2) dRiG wurde angeklagt und verurteilt) und die Politiker führen offenbar in einer Farb-Revolution die linksversiffte N SPAD weiter gemäß BWahlG § 15 (1). Oder sieht das jemand anders ?
erwin georg, druid

Antworten

abGEZockt 17. Dezember 2018 um 10:06

Habe ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt. Mit der nächsten Rechnung kam dennoch ein „Festsetzungsbescheid“ (Da fühlt man sich wie ein Krimineller – was hat das mit „Kundenservice“ eines Dienstleisters zu tun?….)
Habe daraufhin die Hotline angerufen. Der Computer hat wieder aufgelegt mit der Begründung, es seien alle Leitungen belegt. (An einem Montag Vormittag, ist klar …)
Nach einer kurzen Google-Suche diesen schönen Artikel gefunden, die normale o.g. Festnetznummer angerufen und – Oh Wunder! Nach einmaligem Klingeln geht ein Mensch ans Telefon! Ich glaubs nicht, es geht also doch. DIe Hotline ist doch nur dafür da den Kunden abzuwimmeln ….
Ich kann nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte, jedemal wenn ich mit dieser Mafia zu tun habe ….

Antworten

Karl Wess 13. Dezember 2018 um 18:57

Danke für den Tipp, habe schon des öfteren angerufen und auch Formulare ausgefüllt ,keine Reaktion ,beim Telefon wird man auf die Internetseite verwiesen, das wars. Man wird nur verarscht und hierbei noch vom Gesetzgeber geschützt.

Antworten

Angel 7. Dezember 2018 um 17:18

Danke für die Information.

Antworten

Joachim Albert 27. November 2018 um 12:38

Anfrage
Teilnehmernummer 399 807 130

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wohnen seit geraumer Zeit in einem neuen eigenen Einfamilienhaus. Im Erdgeschossbereich wurde von uns ein abgeschlossenes separates Zimmer mit kleinem Koch – und Schlafbereich (inkl. Toilette) eingerichtet. Weiterhin erfolgte die Ausstattung des Wohnbereichs mit einem Radio und Fernsehgerät.

Dieser Wohnbereich wird zeitweilig von unseren auf Besuch kommenden Kindern genutzt. Wir gehen davon aus dass dafür keine GEZ – Gebühren anfallen.

Freundliche Grüße

Familie Albert

Antworten

Anonymous 23. November 2018 um 10:29

Danke für diese tolle Seite jetzt klappt´s auch mit dem Fax

Antworten

Chris Chros 13. November 2018 um 22:51

Ja, voll schlimm 20 Cent oder sogar 60 Cent für einen Anruf auszugeben, weniger als für einen Brief, geht ja gar nicht! SPASTEN

Antworten

Anonymous 28. November 2018 um 16:13

Spasti, es geht um’s Prinzip. Die schröpfen schon genug auch wenn man gar kein Fernsehen schaut.

Anonymous 6. Dezember 2018 um 07:21

Du bist ein Hurensohn

Ein der Spasten 31. Januar 2019 um 13:32

Du hast Recht: „20 Cent oder sogar 60 Cent für einen Anruf auszugeben, weniger als für einen Brief“ ist nicht schlimm, es zeugt aber deutlich, dass nicht die Rechtstreue, und nicht die Beitragszahler sondern das Geld bei ARD ZDF und Deutschlandradio am wichtigsten ist. So viel zu Objektivität.


Sam 9. November 2018 um 14:57

Ich hätte noch eine Festnetz-Telefon- und Faxnummer im Angebot, die ich über das Hauptzollamt Hamburg erfahren habe. Denn denen teilt der Beitragsservice selbstverständlich reguläre Nummern mit.
Unter der Telefonnummer 0221/5061-194 habe ich tatsächlich jemanden erreicht.
Die Fax-Nr.: 0221/5061-829201 werde ich am Montag ausprobieren. Ich gehe aber davon aus, dass die mit Sicherheit funktioniert und dort eingehende Faxe auch schnell geprüft werden. 😉

Antworten

Anonymous 13. November 2018 um 10:25

Echt klasse das es solch tolle Menschen gibt wie dich und damit man nicht diese 01806-Nr .wählen muss.
DAAAAAANNNKKKEEEE

Peter 20. November 2018 um 18:20

Guten Tag,
Danke für diese Recherchen. Mit dieser Faxnummer hat man zumindest Anschluss!

J. M. 10. Dezember 2018 um 11:07

Hallo Sam,
vielen Dank für die Rufnummer, hat mir sehr geholfen.

der ich 31. Dezember 2018 um 13:27

Vielen Dank – positiver Sendebericht für 0221/5061-829201. Wenn die einem schon Arbeit machen, dann könnte wenigstens die Kommunikation kostenfrei sein – für was bezahlt man den die Zwangsbeiträge 🙂

Anonymous 11. Januar 2019 um 20:35

Danke, das war sehr hilfreich.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


Beliebte Suchen mit Google


gez telefonnummer kostenlos (637)gez kostenlos anrufen (507)gez anrufen (167)gez telefonnummer (155)gez köln telefonnummer kostenlos (108)gez telefonnummer kostenlos köln (96)gez rufnummer kostenlos (83)gez anrufen kostenlos (77)gez telefonnummer köln kostenlos (77)GEZ Köln Rufnummer (72)gez nummer kostenlos (68)gez kontakt (67)gez telefon kostenlos (60)gez festnetznummer (58)gez telefonnummer kostenfrei (52)
В интеренете нашел нужный портал , он описывает в статьях про velotime.com.ua.
www.xn----htbbbqamuljibcwx0bn.com
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » GEZ kostenlos anrufen – das ist die Festnetznummer