Skip to main content

Gothaer zahlt bei Elch-Unfällen

Zuletzt aktualisiert: 30. November 2012

Es wird Herbst, und im Herbst häufen sich die Wild-Unfälle. Wirklich viele sind es nicht, vielleicht 2000 bis 3000 im Jahr. Für den ein oder anderen Marketing-Gag reicht es aber. Jedenfalls vermeldet heute die Gothaer, sie zahle auch bei Elch-Unfällen. Die Gothaer schreibt:

Die Schutzgemeinschaft Deutsches Wild hat den Elch zum Tier des Jahres 2007 gewählt. Die größte Hirschart auf der Erde ist mittlerweile auch wieder vereinzelt in Deutschland gesichtet worden.

Der Hintergrund: In der der KFZ-Teilkasko sind Wildschäden generell mitversicht. Es muss sich aber um so genanntes Haarwild gehandelt haben. Welche Tiere darunter fallen, ist in Paragraph 2 des Bundesjagdgesetzes (BJadgG) aufgezählt. Schäden durch Rehe, Füchse oder Hasen sind demnach versichert – nicht aber Feder-Wild wie Habichte oder Fasane, auch streunende Hunde oder Braunbären fallen nicht unter den Versicherungsschutz.

Manche Autoversicherer haben den Teilkasko-Schutz erweitert auf Tiere wie Schafe, Ziegen, Rinder oder Pferde (solche Tiere, die überlicherweise einen Besitzer haben, den man in Regress nehmen kann). Die Gothaer geht also noch einen Schritt weiter, wenn sie die „vereinzelt in Deutschland gesichteten“ Elche mitversichert. Vermutlich waren die Elch-Sichtungen nahe den Teststrecken deutscher Autobauer.

Nachtrag:
Ein Leser hat in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass der Elch ohnehin unter das Bundesjagdgesetz fällt, Elchwild (Alces alces L.), und damit als Haarwild bei jedem Autoversicherer versichert wäre.



Kommentare

Tim 27. September 2006 um 18:53

Na, die Assekuranz ist auch nicht mehr, was sie mal war. Die ARAG verklingelt jetzt – genauer: ab dem 2.10. – einen Basisrechtschutz via

Na, zumindest die Selbstbeteiligung ist ziemlich

Antworten

27. September 2006 um 18:24

Hallo Andreas,

gern geschehen – zwei kleine Hinweise h

Antworten

27. September 2006 um 17:29

@Reiner: Herzlichen Dank!

Antworten

27. September 2006 um 16:46

Der Elch den die Gothaer so geflissentlich auff

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



unc-mps.com.ua

готовые шторы с ламбрекеном купить украина
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Gothaer zahlt bei Elch-Unfällen