Skip to main content

Private Rentenversicherung: Eine Rente bezieht kaum einer

Zuletzt aktualisiert: 7. Januar 2014

Erstaunliche Info von Johannes Lörper, Vorstand bei Ergo Versicherung und Ausschussvorsitzender beim Versichererverband GDV: In einem FAZ-Interview (s.unten) erklärte er, 90 Prozent aller privaten Rentenversicherungen würden derzeit als Kapital ausgezahlt. Die meisten Kunden der privaten Rentenversicherung bekommen also gar keine Renten, sondern eine Einmalauszahlung.

„Private Renten verfehlen das Ziel, den Verbrauchern als Altersvorsorge zu dienen“, meint deshalb Axel Kleinlein, Vorstandssprecher des Bundes der Versicherten e. V. (BdV) fest. „Die Private Rentenversicherung dient nur als Ansparprodukt und nicht als Altersvorsorge“, so Kleinlein weiter. Der Großteil der Verträge  werde storniert, ein Teil der Kunden verstirbt bis Rentenbeginn und bei den restlichen Verträgen wird hauptsächlich das Kapital abgerufen. Nach Kleinleins Schätzung passiert mit 100 Rentenversicherung, die im Alter 35 abgeschlossen werden, folgendes:

  • 71 Verträge werden im Verlauf bis Alter 67 storniert
  • 4 Verträge enden auf Grund des Todes der versicherten Person
  • 22 Verträge enden mit Auszahlung der Kapitalleistung
  • 3 Verträge gehen in den Rentenbezug

(Berechnungsannahmen: Unisexkollektiv, Sterblichkeit nach Annahme des statistischen Bundesamtes, Stornoquote nach Angaben des GDV, Kapitalisierungsquote nach FAZ-Interview)

Heute werden Rentenverträge ohnehin zu 90 Prozent als einmalige Kapitalleistung ausgezahlt und nicht als Monatsrente. //Johannes Lörper, Vorstand bei Ergo Versicherung

Der Bund der Versicherten rät daher vom Abschluss Privater Rentenversicherungen ab. Zwar besteht bei heute abgeschlossenen Verträgen ein vermeintlicher Steuervorteil, da bei einer einmaligen Auszahlung nur die Hälfte der Erträge versteuert werden muss, wenn das Geld erst ab dem 62. Lebensjahr verfügbar ist und der Vertrag mindestens zwölf Jahre läuft. Aber nur in wenigen Ausnahmen könne der steuerliche Vorteil die schlechte Verzinsung der Beiträge ausgleichen.

[box type=“info“]Link-Tip: . [/box]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



http://alt-energy.in.ua

https://progressive.ua

http://pills24.com.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanztips Kompakt » Private Rentenversicherung: Eine Rente bezieht kaum einer