Skip to main content

„Frühlingskredite“ für Umschuldung nutzen

Zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2018

Im Frühling blühen nicht nur die Krokusse, auch die Banken-Werbung treibt mitunter Blüten: So zum Beispiel, wenn derzeit „Frühlingskredite“ angeboten werden. Zur kann ein Ratenkredit aber sinnvoll sein.

In diesen Wochen groß in Mode sind die so genannten „Frühlingskredite“, teilweise mit Zinsen von unter drei Prozent. Mit den Jahreszeiten hat das wenig zu tun, sondern damit, dass im Frühjahr traditionell der private Autohandel in Schwung kommt und mancher Haushalt sich mit neuen Möbeln ausstattet. Mitunter locken Banken mit dem vermeintlichen Extravorteil, es würden keine Bearbeitungsgebühren erhoben – letztlich kommt es aber nur auf den Effektivzins an.

Miese auf Girokonto noch teurer

Am günstigsten kommen Verbraucher stets weg, wenn sie nur das Geld ausgeben, das sie haben, wissen Schuldnerberater. Ein Ratenkredit kann jedoch ausnahmsweise sinnvoll sein, wenn man schon Schulden hat – und zwar zum Beispiel dann, wenn das Girokonto deutlich überzogen ist. Denn beim Dispokredit fallen Zinsen an, die immer noch weit über den Zinssätzen für einen Ratenkredit liegen. Derzeit sind in das im Schnitt über zehn Prozent. In diesem Fall spart es Geld, das überzogene Konto mit einem Ratenkredit zu günstigeren Konditionen auszugleichen.

Vergleich von Krediten zahlt sich aus

Außerdem lässt sich ein alter, teurer Ratenkredit in einen mit günstigeren Zinsen umwandeln. Verbraucherkredite dürfen mit der gesetzlichen Frist von drei Monaten gekündigt werden, wenn der Vertrag bereits länger als ein halbes Jahr gelaufen ist (). Das ist vorteilhaft, wenn der Restlaufzeit noch zwei Jahre und mehr beträgt und die neue Bank um einige Prozentpunkte günstiger ist.

Die Spannen bei Banken sind enorm: Ein Verbraucherkredit über 5.000 oder 10.000 Euro mit 36 Monaten Laufzeit kostet momentan bei günstigen Anbietern nur um die zwei Prozent Effektivzins. Bei den teuersten Anbietern kostet der Kredit über sechs Prozent. Wie viel Ersparnis möglich ist, . 

Vorsicht bei der Restschuldversicherung fürs Darlehen

Aber Achtung: Einige Banken, die mit günstigen Kreditzinsen derzeit auf Kundenfang gehen, wollen noch zum Vertrag Versicherungen verkaufen, etwa für die Restschuld. Die Policen sind oft überteuert und werden nicht in den Effektivzins eingerechnet, weil die Bank sie als „freiwillig“ bezeichnet. Die Kosten für die Versicherung können den Umschuldungsvorteil schnell zunichte machen. Mein Finanztip: Lassen Sie sich den Kredit-Effektivzins mit eingerechneter Restschuldversicherung ausrechnen. Das ist eine bessere Basis für einen Vergleich.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



узнать больше tamada.ua

В интеренете нашел интересный блог , он описывает в статьях про как выбрать матрас для кровати.
https://zaraz.org.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanztips Kompakt » „Frühlingskredite“ für Umschuldung nutzen