Skip to main content

Studie: Santander Consumer Bank stresst am meisten

Von einem Banken-Stress-Test der besonderen Art berichtet die Kölner Marktforschungsfirma ServiceValue GmbH. Sie hat in ihrem „ServiceAtlas Banken 2012“ untersucht, welche Bank die Kunden am meisten stresst und welche am wenigsten. Die Santander Consumer Bank erreicht demnach das höchste Stresslevel.

Gestern berichtete ein Marktforscher vom , heute gibt es ein „Stress-Rating“ der Banken. Immerhin in einem Punkt sind sich die Marktforscher wohl einig: Die PSD-Banken schneiden jeweils am besten ab.

PSD-Banken geringstes Stressniveau

Der „ServiceAtlas Banken 2012“ ist den Angaben zufolge eine Wettbewerbsanalyse auf Basis von knapp 4.000 Kundenurteilen zu den größten Filial- und Direktbanken und anhand von über 40 allgemeinen und branchenspezifischen Leistungsmerkmalen. Jeder vierte Kunde fühle sich demnach im Kontakt mit seiner Bank gestresst.

Das geringste Stressniveau zeige sich bei PSD-Banken, das höchste derzeit bei der Santander Consumer Bank, die auch im Service aus Sicht der Kunden weit unter dem Marktdurchschnitt agiere, so die ServiceValue GmbH. Das Stress-Rating der Banken in der Übersicht (Zahl gibt  Stressempfinden in {c4d35b5792cc51988bd071904680d4e9fed7c45edf4ebb9d0c6fbda6f40d0c1b} an):

  • Santander Consumer Bank, 39
  • Deutsche Bank, 34
  • Commerzbank, 33
  • Targobank, 30
  • HypoVereinsbank (Unicredit), 30
  • Sparkassen,28
  • Norisbank, 28
  • Volks- und Raiffeisenbanken, 27
  • comdirect, 26
  • Postbank, 25
  • ING-DiBa, 25
  • Sparda-Banken, 23
  • DKB, 23
  • PSD-Banken, 18

Stressempfinden von Kunden lasse sich mildern, wenn guter Kundenservice eine Entlastung herbeiführt. Doch meist gingen Belastung und Beanspruchung auf Kundenseite mit einem unzureichenden Kundenservice auf Bankenseite einher, so die Marktforscher weiter.



Kommentare

Reinhard Haff 22. Januar 2015 um 18:39

Auch ich habe nur NEGATIVE Erfahrungen mit dieser „Bank“ gemacht und rate jedem die Finger von diesem Institut zu lassen.Hatte eine Restschuld von856,00€,nahm blöderweise 3000,00€ neu auf.Und so wurde der neue Kredit berechnet:
3856,00€
946,12€ RSV-Versicherung
4802,12€ Nettodarlehensbetrag
1638,54€ Sollzinsen gebunden
144,10€ Bearbeitungsgebühr
6629,76€ Gesamtbetrag
Effektiver Jahreszins 8,980%
Für mich ist das nicht nur Abzocke,sondern es sind Mafiamethoden.
Mein Rat an alle:FINGER WEG VON DIESER“BANK“,ihr werdet krank vor Ärger.

Antworten

Blubb 4. September 2014 um 18:34

Ihr überklugen Menschen wisst aber, dass die Santander, die ehemalige SEB, nicht die Santander Consumer Bank ist?

Antworten

Martina 3. April 2015 um 07:50

…und was willst damit sagen ?
Santander Consumer ist eine Abzocker-Bank – fertig !


Peer K. 19. September 2013 um 20:03

SantanDER nein Danke !!! Die Filialen würden gerne aber haben nichts zu melden, regiert wird von Mönchengladbach und Frankfurt aus! Ich bin zwar „nur“ Hauptschüler und stehe noch mit beiden Beiden fest im Leben! Mein Stress dauert jetzt eine Woche lang an, Terror pur von meiner Meinung nach dummen Menschen die bei der SantanDER Bank Arbeiten, die linke Hand hat keine Ahnung von dem was die andere tut! Bei meinem Konto war eine „Verfügungsbeschränkung“ verhängt worden weil mein Arbeitgeber 3 Monate keinen Lohn gezahlt hatte und ich über den Dispo geraten bin. Das Konto wurde so schnell wie möglich ausgeglichen und weist aktuell ein Guthaben von 2500€ auf. Onlinebanking wurde gekappt und eingereichte Überweisungsträger werden nicht ausgeführt! Keiner will hierfür Verantwortung zeigen und jeder schiebt den „Schwarzen Peter“ dem anderen zu und zuletzt mir! Ich hätte keine Überweisungsträger eingereicht, zugut das ich Stempel auf einigen Durchschriften habe und somit den Beweis führen kann! Die „alten“ Mitarbeiter die früher bei der SEB waren verlassen reihenweise die SantanDER! Ich kann jedem nur Raten die Bank zu meiden und eine andere Bank zu suchen!!! Der Satz den ich hier gelesen habe „Eher friert die Hölle zu“ ist völlig zutreffend….. ich sehe zu das ich von dieser vermutlichen unfähigen spanischen „Bank“ mit den Maffiamethoden weg komme!

Antworten

Susanne 26. August 2013 um 17:24

EHER FRIERT DIE HÖLLE ZU…als dass ich in diesem oder einem nächsten Leben je wieder irgendwas mit der Santander Bank zu tun haben will. Nach Abbuchungsfehlern (seitens Santander) war ich ständig hinter einer Klärung her, was aber weder telefonisch noch per Post, Email oder Fax möglich war – absolut keinerlei Reaktion von der Santander Bank, nur noch mehr Mahnungen und Gebühren. Anschließend bekam ich eine Weile lang Post von einem Anwalt und dann von einem Inkassobüro – auch hier sind alle Klärungsversuche gescheitert. Mir wurde gesagt, man würde sich erstmal die Akte von Santander anfordern, stattdessen kam gleich ein Mahnbescheid vom Amtsgericht. Diesem hab ich vor gut einem Jahr widersprochen. Heute bot man mir telefonisch einen Vergleich an und ich soll mal wieder zahlen – mit der Begründung, ich wäre schließlich mit schuld…(die wollen jetzt natürlich auch nicht leer ausgehen) Das Geld…dieser Nervenkrieg??? Nein danke, nie nie nie wieder!!!

Antworten

Peer K. 19. September 2013 um 20:04

Wie wahr, wie wahr!


Yummy 5. März 2013 um 11:29

Die mieseste Bank die es gibt.
Man hängt ewig in der teuren Telefonwarteschleife (14 ct /min) . Die sogenannten "Service-Mitarbeiter" sind unhöflich fast schon frech und ihnen ist völlig egal ob man als Kunde ein Problem mit der Abwicklung hat. Man ist auch nicht bereit Reklamationen aufzunehmen. Das ganze erinnert einen an ein schlechtes Callcenter.
In Finanzierungsverträgen fehlen wichtige Angaben zu Zusatzkosten und Zahlungsabwicklung, so legt man zu einer Finanzierung noch ein hübsches Sümmchen für vierteljährliche Kontoauszugsgebühren ( 3,95 € !!) und Porto drauf und bringt man sich als Kunde noch in Schwierigkeiten, weil man davon ausgeht dass gem. Vertrag Schlussraten abgebucht werden, was nicht geschieht.
Wehe wer nicht regelmässig sein Konto im Auge hat….es gibt keinerlei Hinweis dass Schlussraten überwiesen werden müssen ! Auch ein Anschreiben o.ä. kommt nicht. Wer da nicht aufpasst muss am Ende noch Zinsen nachzahlen. Die Bank stellt sich stur und sieht keinerlei Versäumnis. Eine Unverschämtheit !

Antworten

Manolo-Fiesta Fiesta 28. Februar 2013 um 12:25

Auch ich kann leider nichts Gutes über die Santander Bank berichten!! Seit Tagen warte ich auf mein Gehalt was von meinem Arbeitgeber wie seit 14 Jahren immer püktlich überwiesen wurde. Alle meine Kollegen habe diese auch schon längst auf Ihrem Konto, logisch ist ja auch keiner bei der Santander Bank. Die Bank erhebt Gebühren die komplett unsinnig sind also in einfachen Worten das ist eine Abzockerbank!!! Selbst die Mitarbeiter ehemals SEB sind sehr traurig über die Situation wie mit Kunden umgegangen wird.
Ich kann jedem nur raten so wie ich und meine Familie die Bank so schnell wie möglich zu wechseln, schnell aus dem Grund weil es Wochen / Monate dauern kann bis man da raus kommt!! Immer gibt es irgend welche Probleme. Probleme mit Unterlagen, Porbleme mit dem System Probleme Probleme Probleme….. Und so vergehen die Wochen und Monate!!!! Aber wem will man es verübeln wir sind jetzt bei einer spanischen Bank, und ich glaube mit Geld hausalten ist wohl nicht so die spanische stärke.

Antworten

Freddy 36 20. Februar 2013 um 17:46

Hatte 26 Jahre mein Geschäftskonto bei der BfG-Bank- Bank Lyones-SEB-Bank und nun Santanderbank.
Now it´s time to say goodbye.Seidem das Rote-Logo angebracht wurde ist der Kundendienst
saumäßig.Eine Geldanlage die absolut sicher sein sollte , da ich meine kleine Rente damit aufbessern
wollte,ist gescheitert.Der Fonds wurde geschlossen und wird aufgelöst.Seit November 2012 versuche ich
eins meiner Konten zu schließen, scheint ein Problem zu sein.Warum weiß ich nicht.Telefonisch kann die
Filiale nur über das Call-center erreicht werden.Ein Rückruf der Filiale erfolgt nicht.Mein Wohnsitz ist
650 km entfernt.Ein persönliches Gespräch entfällt somit.

Antworten

22. Februar 2013 um 12:43

Ja, geht mir mit meinem Privatkonto leider genauso. hatte ich seit 1987 (!). Da meine Nachfragen zur Rückumstellung auf die kostenlose Variante auch nach 5 Monaten und mehrmaligem Schriftverkehr und Telefonaten nicht beantwortet wurden, habe ich nun das Konto aufgelöst. Die Santander braucht wohl keine Kunden.


jerusa1 19. Februar 2013 um 20:58

Den anderen Kommentaren kann ich nur beipflichten. Die Bank ist höchst unzuverlässig, interessiert sich nicht wirklich für die Belange der Kunden und bietet einen miserablen Service (Telefon oder Filiale)!

Meine Erfahrung mit der Bank: hohe telefonische Hotlinegebühren mit extrem langen Wartezeiten, lange Wartezeiten in den Filialen und überhöhte Bearbeitungsgebühren!!!!

Kann man keinem Freund oder Bekannten empfehlen.

Antworten

Dimi 11. Februar 2013 um 12:19

Santander ist die beschiessenste Bank die ich überhaupt kenne! Kundenbetreuung 0 Null! Kundenberater sind so frech, als ob ich jemenden ermordet habe! Freundlichkeit 0 Null! Stress fast jeden Tag! Jeden Tag Telefonanrufe. Unverschämcheit! Nich Mal am Wochenende Ruhe! Nie WIEDER!

Antworten

Manne_12347 19. Oktober 2012 um 15:29

Ich kann nur bestätigen, dass die Santanderbank das allerletzte ist! Die sind absolut nicht an zufriedenen Kunden interessiert, sondern versuchen mit dubiosen Methoden ihre eigenen Kunden zu bescheissen! Ich bin leider betroffen, da das Privatkundengeschäft der ehemaligen SEB Bank an Santander verkauft wurde. Und seitdem Santander auf dem Schild über der Filialtür steht ist es vorbei mit Service und Kundenzufriedenheit. Da wird mal eben das kostenlose Konto auf ein Kostenpflichtiges umgestellt ohne den Kunden vorher zu fragen. Da wartet man auf die Gutschrift von eingezahltem Münzgeld mal eben 4 Wochen. Und in der fFliale bekommt man gesagt: "Sie haben doch unsere Geschäftsbedingungen unterschrieben".

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


Beliebte Suchen mit Google


santander erfahrungen (56)rating santander consumer bank (28)santander test (27)santander bank deutschland (23)santander consumer bank bewertung (23)santander consumer bank erfahrungen (23)santander bank bewertung 2012 (17)santander consumer bank rating (17)santander bank erfahrung (16)santander bank erfahrungen 2012 (16)bonität santander consumer bank (15)santander bank test (15)bewertungen santander consumer bank (14)rating santander consumer bank 2012 (13)santander consumer bank testbericht (12)
Нашел в интернете интересный блог , он описывает в статьях про медицинские стеллажи.
Наш авторитетный сайт про направление международные грузоперевозки.
ford kuga цена
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Studie: Santander Consumer Bank stresst am meisten