Skip to main content

Versicherungsschutz für Kinderwagen? Es kommt darauf an.

Zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2015

Wer zahlt, wenn der Kinderwagen im Hausflur abgestellt war und gestohlen wurde? Eine typische Frage von Eltern zum Versicherungsschutz.

Die Hausratversicherung leistet in der Regel nur bei Einbruchdiebstahl innerhalb der versicherten Wohnung. Gute Versicherer zahlen darüber hinaus auch bei einfachem Diebstahl in gemeinschaftlich genutzten Räumen, wie dem Treppenhaus, schreibt die die uniVersa, die Kinderwagen und Gehhilfen bis zu 1.500 Euro im Exklusiv-Tarif mitversichert.

Diebstahl im Treppenhaus ist versicherbar

Allerdings sollten Eltern darauf achten, dass der Wert des Hausrates ausreichend versichert ist, sonst kann trotz Kinderwagen-Mitversicherung ein Abzug wegen Unterversicherung drohen. Als Faustformel empfehlen Versicherungen oft, pro Quadratmeter Wohnfläche mindestens 650 Euro anzusetzen. Bei großen Wohnungen mit wenig Hausrat zahlt man dann möglicherweise viel zu viel.

Mein Tipp: Über eine Wertermittlungsliste kann der Wert des Hausrates auch genau ermittelt werden, um Prämien zu sparen. Dabei ist der Neuwert anzusetzen. Also z.B. das, was der Kinderwagen im Laden kosten würde.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!



www.gazon.net.ua/sistema-avtomaticheskogo-poliva-san-siti.html

www.e-kirpich.kiev.ua

http://www.poliv.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanztips Kompakt » Versicherungsschutz für Kinderwagen? Es kommt darauf an.