Skip to main content

Immobilienpreise Mallorca: Mit so viel müssen Sie 2014 rechnen

Zuletzt aktualisiert: 8. April 2016

Seit 2008 sind die Immobilienpreise in Ferienregionen Spaniens teilweise über 50 Prozent gesunken. Auf Mallorca sind die Immobilienpreise hingegen vergleichsweise moderat gesunken, in einigen Regionen sogar gestiegen. Das zeigt das aktuelle Kaufbarometer 2014 von immowelt.de.

Für das Kaufbarometer wurden die Angebotspreise von Wohnungen und Häusern in den Küstenregionen Spaniens, der Balearen (Mallorca, Ibiza, Menorca) und der Kanaren (z. B. Gran Canaria, Teneriffa) untersucht. Datenbasis für die Berechnung der Durchschnittspreise waren insgesamt 106.500 auf immowelt.de inserierte Angebote. Verglichen wurden die Jahre 2008 und 2013. Wichtig dabei: Die Kaufpreise sind Angebots-, keine Abschlusspreise. Was tatsächlich beim Notar gezahlt wird, könnte niedriger sein.

Die Immobilienpreise auf Mallorca

Wer sich in den Küstenregionen Mallorcas eine Ferien-Immobilie kaufen möchte, zahlt 2013 für eine Wohnung durchschnittlich zwischen 2.933 Euro und 4.207 Euro pro Quadratmeter. Etwas teurer sind Häuser mit 3.189 Euro bis 4.797 Euro pro Quadratmeter. 2008 lagen die Preise zum Teil aber um bis zu 19 Prozent höher. In einzelnen Regionen trotzen die Immobilienpreise der Krise – so etwa im Norden Mallorcas. Die Wohnungspreise steigen hier seit 2008 um 27 Prozent. Mit Blick auf die gesamte Insel sind die Preise auf konstantem Niveau geblieben. Auf anderen Baleareninseln neben Mallorca sind die Preise ebenfalls relativ stabil und steigen sogar: Häuser auf Ibiza kosten 2013 im Schnitt 15 Prozent mehr als 2008 (4.143 Euro), auf Menorca sind es 10 Prozent mehr (2013: 3.973 Euro).

Die Immobilienpreise Spanien Festland

Vor allem die zahlreichen Immobilien aus Bankverwertungen drücken die Durchschnittspreise nach unten. Wer an der Costa Cálida – rund um die Hafenstadt Cartagena – eine Wohnung kaufen möchte, zahlte im Jahr 2013 durchschnittlich 1.100 Euro pro Quadratmeter – verglichen mit 2008 ein Minus von 58 Prozent. Die Preise für angebotene Häuser sind ebenfalls drastisch gefallen (-42 Prozent) und liegen derzeit im Schnitt bei 1.513 Euro pro Quadratmeter. Auch an der Costa del Sol, an der die Städte Málaga und Marbella liegen, sind die Preise um 31 Prozent gesunken. Eine Eigentumswohnung kostet durchschnittlich 2.707 Euro, 2008 waren es 3.947 Euro pro Quadratmeter. Häuser werden für durchschnittlich 2.752 Euro angeboten (-40 Prozent). An der Costa Blanca rund um Alicante sind die Preise für Häuser um vergleichsweise niedrige 9 Prozent gesunken. Die Angebotspreise lagen 2013 bei durchschnittlich 2.342 Euro pro Quadratmeter.

Die Immobilienpreise auf den Kanaren

Die Finanzkrise ging auch an den Immobilienpreisen auf den Kanaren nicht spurlos vorbei. Häuser an den Küsten Gran Canarias wurden 2013 für durchschnittlich 2.959 Euro angeboten, vor 5 Jahren waren es 3 Prozent mehr. Gleiches Bild auf Teneriffa: Die Angebotspreise für Häuser lagen hier im Schnitt bei 2.367 Euro pro Quadratmeter, 14 Prozent weniger als 2008. Doch die Talfahrt scheint auch hier ein Ende zu haben – in der zweiten Jahreshälfte 2013 zogen die Preise wieder leicht an (+5 Prozent).



Kommentare

Anonymous 8. April 2015 um 23:29

Es ist schon interessant was sogenannte Finanzjournalisten schreiben. Laut INE sind die Preise auf den Balearen um gute 40% gesunken. Hier fließen die notariell beurkundeten Verkaufspreise ein. Anscheinend wissen Sie da mehr oder Sie haben persönliche Interessen die Situation schönzureden. Woher kommt eigentlich die Bewertung Ihrer Seite? Sie Schelm;-)

Antworten

9. April 2015 um 08:43

Es ist eindeutig im Vorteil, wer lesen kann. Es handelt sich hier um eine Auswertung der Angebotspreise in FERIENREGIONEN durch IMMOWELT. INE hingegen bezieht sich auf den gesamten Immobililienmarkt, der aber für Deutsche nicht besonders interessant ist. Ich kenne jedenfalls wenige, die Lust darauf haben, etwa in Son Gotleu zu wohnen.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


Beliebte Suchen mit Google


www targobank de/neue-agb2016 (37)
В интеренете нашел авторитетный web-сайт , он рассказывает про Купить Виагра 25 мг www.pills24.com.ua
www.kinder-style.com.ua

www.kinder-style.com.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Immobilienpreise Mallorca: Mit so viel müssen Sie 2014 rechnen