Skip to main content

Geldanlage

https://tokyozakka.com.ua

https://progressive.ua

https://progressive.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze »
Als Cost-Average-Effekt bezeichnet dem Umstand, dass ein Geldanleger für einen gleichbleibenden Investitionsbetrag bei fallenden Kursen mehr Anteile und bei steigenden Kursen weniger Anteile etwa an einem Fonds erhält. Damit erhält der Geldanleger über einen längeren Zeitraum einen günstigeren Durchschnittspreis, als wenn er zu Beginn einmalig einen größeren Betrag investiert hätte. Der Cost-Average-Effekt ist besonders groß, wenn die Kurse stark schwanken.