Skip to main content

Noch mehr Spanisch für Hundebesitzer

Den exklusiven Sprachführer „Spanisch für Hundebesitzer“ gibt es ab heute in der Version 2.0!

Die wesentliche Verbesserung hat eine Hundebesitzerin aus Barcelona angeregt und gleich übernommen, und zwar neben der Übersetzung in Castelan eine weitere Übersetzung in Catalan. Denn auf den von Deutschen besonders bevölkerten Balearen ist Catalan sogar regionale Amtsprache.

Das klingt jetzt vielleicht etwas kompliziert. Also: Das Spanisch, was weltweit gesprochen wird, nennen die Spanier auch Castelan. Daneben gibt es in einigen Regionen das Catalan, das aber eine eigenständige Sprache ist und (für mich) kaum Ähnlichkeiten mit dem Castelan aufweist. Auf Mallorca kann man mitunter mehr Catalan hören als Castelan.

Laia Poblet Bernad, Frauchen des GPB (Grand Perro Blanco), dem spanischen Partner des GWH (Grosser Weisser Hund) hat sich kurzentschlossen drangesetzt und alles übersetzt. Vielen Dank!
Hier die Version 2.0 zum Download.

Das Frauchen des stets gut frisierten GPB (auch Fido genannt) kann Catalan
Bild  fido gpb Noch mehr Spanisch für Hundebesitzer

1337

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


Beliebte Suchen mit Google


weißer hund (113)weisse hunde (20)weißer hund werbung (16)Weißer hund aus werbung (14)
шланг для кальяна

magazinpoliva.kiev.ua
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanzwissen » Noch mehr Spanisch für Hundebesitzer